Jahresabschluss 2023 der Aktiven

Renn- und RTF-Abteilung sowie Marathonis blicken auf erfolgreiches 2023 zur├╝ck

Die Gelegenheit, dass unsere Bundesliga-Fahrerinnen, Amateur-RadsportlerInnen, RTF- und MarathonsportlerInnen zusammen einen tollen Abend verbringen, nahmen am 18.11.2023 gut zwei Dutzend Vereinsmitglieder wahr.
Rennsport-Fachwart Thomas Schillinger f├╝hrte durch den Abend und bereicherte die Berichte ├╝ber tolle Rennergebnisse des Frauen-Teams BADEN-FORCHHEIM und der Amateurrennfahrer mit beeindruckenden Fotos. Die anwesenden Athletinnen und Athleten wurden geehrt und freuten sich ├╝ber Blumen und Gratifikationen.

Anschlie├čend erl├Ąuterte Fachwart Jonas kurz die Situation bei der Jugend, bevor Fachwart Thomas Kr├╝ger auf die erfolgreiche Organisation unserer drei Radtourenfahrten zur├╝ckblickte. Er ehrte Iris f├╝r ihren au├čerordentlichen Sieg beim 24 Stunden-Rennen am N├╝rburgring, die in beeindruckenden Worten nochmals den Weg zum Erfolg in der Eifel schilderte.


Vor dem Startschuss zum Buffetsprint pr├Ąsentierte Matthias Burster in seiner Rolle als Koordinator des TEAMs FORCHHEIM dessen Erfolge in der Marathonszene – und wir freuen uns sehr, dass er sich auch 2024 beim Top-Event „├ľtztaler Radmarathon“ engagieren wird mit dem Traum, das Triple, den dritten Sieg in Folge f├╝r das TEAM FOCHHEIM zu schaffen.

Matthias ├╝berreicht Vorstand Werner den Pokal f├╝r den Team-Sieg ├ľTZTALER RADMARATHON
Ein riesengro├čes Dankesch├Ân auch an Udo, Evelyn und das gesamte K├╝chen-Team f├╝r lecker Essen & Ausschank sowie alle die bei Organisation und Aufr├Ąumen aktiv waren!

Die n├Ąchste M├Âglichkeit im RSV zusammen Radfahren zu erleben bietet sich jeden Samstag, 13.00 Uhr ab Vereinsheim beim gemeinsamen Training f├╝r alle Leistungsklassen!

Nat├╝rlich planen wir wieder unsere traditionelle Silvesterausfahrt am 31.12.2023.

Abfahrt wie immer 11 Uhr am Vereinsheim mit anschlie├čendem Gl├╝hweintrinken und Ausklang im Vereinsheim.